Gustofestival 2017 «ARGENTINA FUSION»

Gourmet Experiences, Kulinarik & Kultur

«Argentina Fusion», das diesjährige Motto des Gustofestival, ist eine Hômage an Argentinien als Schmelztiegel von Kultur und Kulinarik. Eine Fusion aus Farben und Formen, unterschiedlichster Nahrungsmittel und Menschen verschiedenster Couleur. Gustofestival «Argentina Fusion» kommt mit einer Palette an Events und Erlebnissen, so bunt und fröhlich wie Südamerika selbst und wir laden Euch ein, uns auf dieser spannenden Reise zu begleiten.

Olten

28. März – 1. April 2017
19. – 24. Juni 2017

Basel

6. Juli 2017
 

Solothurn

6. – 19. September 2017
 

PROGRAMM & EINTRITT

Spitzenköche aus Südamerika kochen für Sie in Solothurn, Olten und Basel

Der Auftakt findet bereits Ende März im Privat Club Patroro La Cocina in Olten statt, der eigens für Gustofestival die Pforten öffnet. Im Juni begeistern erneut die Oltener Gastgeber Restaurant National, Restaurant Terminus und wiederum das Patoro. Einzigartig wird auch der Event im Weiherschloss Bottmingen anfangs Juli sein, und im September findet Gustofestival «Argentina Fusion» sogar während 14 Tagen in der RothausHalle, aber auch bei den so bewährten Gastgebern Restaurant Salzhaus, PIER11 und im Restaurant Zum alten Stephan einen tollen Projektschluss.

Impressionen

BILDERGALERIE GUSTOFESTIVAL 2014 - 2017

Aus einer verrückten Idee, die 2014 am Atlantik in Argentinien entstand, ist mit 33 Einzelveranstaltungen in zwei Städten bereits 2016 die grösste gastronomische Veranstaltungsreihe im Schweizer Mittelland entstanden.

2017 findet das Gustofestival bereits zum vierten Mal statt und mit Leidenschaft und Kreativität verfolgen wir das Ziel, Produkte und Dienstleistungen lustvoll kulinarisch zu inszenieren und damit alle Sinne unserer Gäste anzusprechen.

<img src="/theme/Frontend/img/rothushalle-mobile-700x600-v1.jpg" class="img-responsive teaser-patagonian transitionFast" alt="" />

Möchten Sie über Gustofestival informiert bleiben und über Neuigkeiten im Bilde sein?

PARTNER & SPONSOREN

Wir bedanken uns herzlichst bei unseren Partnern - ohne sie können Projekte dieser Art nicht realisiert werden.