Gustofestival 2018: Neue Austragungsorte in Ascona, Basel und Zürich

Gustofestival baut seine nationale Präsenz weiter aus: 2018 werden die kulinarischen Events neben Solothurn neu auch in Ascona, Basel und Zürich durchgeführt. Als Highlight findet im Rive Gauche des Hotels Baur au Lac am 20. März 2018 das Event «10 Manos» by Gustofestival mit Mauro Colagreco, Nummer 4 der World’s Best Restaurants, und weiteren enommierten Vertretern der argentinischen Gastronomieszene statt.

Das in Argentinien gegründete und seit 2015 in Solothurn domizilierte Gustofestival hat sich für den Ausbau seiner Präsenz entschieden. Gustofestival setzt dabei auf nachhaltige Synergieeffekte mit neuen Hotellerie- und Gastronomiepartnern und wird ab 2018 in Ascona, Basel und Zürich vertreten sein. Mit dieser Weichenstellung hin zu einer nationalen Präsenz beschleunigt das Kulinarikfestival seinen Wachstumskurs der vergangenen Jahre. Boris Walker, Gründer und Geschäftsführer freut sich auf seine neuen Partner: «Wir haben aufgrund der positiven Rückmeldungen auf das Festival in Solothurn nach den richtigen Multiplikatoren gesucht. Nun ist es uns gelungen, an passenden Standorten neue Partner zu gewinnen, mit denen wir in den entscheidenden Punkten die gleichen Werte teilen. Darüber freuen wir uns sehr.»

In Ascona feiert das Gustofestival vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 Premiere. Hier schliessen sich unter der Federführung von Daniel Heiserer, Gastgeber des Romantik Hotel Castello Seeschloss folgende Hotels und Restaurants an: Hotel Casa Berno, Romantik Hotel Castello Seeschloss, Villa Orselina, Restaurant Albergo Piazza und Osteria Nostrana.

In Basel wurde bereits im Juli 2017 mit grossem Erfolg ein Event des Gustofestival im Restaurant Schloss Bottmingen, einem Betrieb der Berest Gruppe, durchgeführt. Diese Partnerschaft wird im 2018 auf den Gasthof Zum goldenen Sternen und das Restaurant Schützenhaus, ebenfalls Basler Betriebe der Berest Gruppe, ausgedehnt. Das Gustofestival findet in Basel vom 6. bis 8. Juli 2018 statt.

In Zürich wird das Rive Gauche im Hotel Baur au Lac vom 20. bis 24. März 2018 Austragungsort des Gustofestival. Als Highlight darf das Event «10 Manos» bezeichnet werden, an dem fünf der renommiertesten Köche Argentiniens, u.a. Mauro Colagreco, Restaurant Mirazur, Menton, Nummer vier von The World’s Best Restaurant 2017, der beste Barman sowie die beste Sommelière den Facettenreichtum der zeitgenössischen Kulinarik Argentiniens präsentieren werden. Die Veranstaltung «10 Manos» wurde international bereits einige Male in führenden Fine-Dining-Restaurants sehr erfolgreich umgesetzt und wird am 20. März 2018 im Rive Gauche gastieren.

Gustofestival Geschäftsführer Boris Walker ist überzeugt, dass dieser Schritt grosses Potenzial hat und die Marke Gustofestival weiter stärken wird. «Wir haben in den letzten zwei Jahren viele Optionen geprüft und wieder verworfen. Nun haben wir uns für eine Expansion entschieden.»

Über das Gustofestival
Unter der Marke Gustofestival finden seit 2014 in der Schweiz und Argentinien kulinarische Events und Festivals statt. Mit «Buenos Aires Gourmet» (2015), Solothurn, «Patagonian Cuisine» (2016), Solothurn und Olten und «Argentina Fusion» (2017), ebenfalls Solothurn und Olten wurden bisher drei Festivals erfolgreich in der Schweiz durchgeführt. Geschäftsführer des Gustofestival ist Boris Walker, als kulinarischer Leiter betätigt sich Sternekoch Andy Zaugg, Solothurn. Gustofestival ist eine Marke der Gusto Servicios AG mit Sitz in Riedholz