Heute ist der Tango eine weltumspannende Tanzbewegung die zwar von unterschiedlichen Einflüssen geprägt und weiterentwickelt wurde, im Grundsatz aber auf die gleiche Seele zurückgreift: vielschichtig, individuell und ehrlich.

 

Zweit Künstler des Tango Argentino eröffneten 2013 Ihre eigene Tango-Tanzschule in Zürich. «La Porteña» ist mit den beiden Gründern Annatina Luck und Daniel Aranda heute eine der erste Adressen für alle, die den Tango nicht nur lernen sondern fühlen möchten.  Lassen Sie es sich also nicht entgehen, wenn das Gustofestival Sie dieses Jahr zum Tanz bittet. Das Team um Boris Walker ist stolz, dass es Anatina und Daniel davon überzeugen konnte, den Gästen des Gustofestival die Möglichkeit zu geben, mit ihnen die ersten Tangoschritte und Figuren zu erlernen. Zudem werden Annatina und Daniel an diversen Gustofestival-Veranstaltungen als Showeinlage auftreten.

 

Tango-Tanz-Kurs

Samstag, 17. September 2016, 17.00 Uhr – 18.30 Uhr

Palais Besenval, Solothurn

Tickets hier

 

Kosten: CHF 20.– / Teilnehmer und Kurs